Home

§ 47 sgb viii kommentar

Münchener Kommentar zum BGB SGB VIII § 47 Rn

  1. § 47 Meldepflichten. I. Normzweck; II. Einrichtungs-, personal- und personenbezogene Meldepflichten § 48 Tätigkeitsuntersagung § 48 a Sonstige betreute Wohnform § 49 Landesrechtsvorbehal
  2. Beide Meldepflichten wurden zum 3.10.1990 bzw. 1.1.1991 zunächst in § 47 zusammengeführt, wobei Abs. 1 weitestgehend der Regelung in § 78 Abs. 4 JWG (heimbezogene Meldepflichten) entsprach, Abs. 2 und 3 der in § 78a JWG (kindbezogene Meldepflichten). Mit dem Gesetz zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe (Kinder- und Jugendhilfeweiterentwicklungsgesetz - KICK) v. 8.9.2005 (BGBl. I S. 2729) wurden die kindbezogenen Meldepflichten aufgehoben. Das Regelungsbedürfnis i
  3. Im Rahmen des seit 1.1.2012 gültigen Bundeskinderschutzgesetzes sind nach § 47 SGB VIII Träger von erlaubnispflichtigen Einrichtungen verpflichtet, Ereignisse oder Entwicklungen, die geeignet sind, das Wohl der Kinder und Jugendl i-chen zu beeinträchtigen unverzüglich anzuzeigen
  4. § 47 Melde- und Dokumentationspflichten, Aufbewahrung von Unterlagen (1) 1 Der Träger einer erlaubnispflichtigen Einrichtung hat der zuständigen Behörde unverzüglic
  5. § 47 SGB 8 - Meldepflichten. Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Juni 1990, BGBl. I S. 1163) | Jetzt kommentiere
  6. setz wurden § 45 SGB VIII (Erlaubnis für den Betrieb einer Einrichtung) und § 47 SGB VIII (Meldepflichten) neu gestaltet. Der Arbeitskreis der Jugendhilfereferent/-innen hatte die Hamburger Arbeitshilfe intensiv diskutiert und sich dafür ausge-sprochen, eine bundesweite Arbeitshilfe zum neu geordneten Betriebserlaubnis-verfahren zu erarbeiten. Hierfür konnt

Hinweise für Träger zu den Meldepflichten nach § 47 SGB VIII 7. Neben diesen Ereignissen sind auch Entwicklungen meldepflichtig, die zu solchen Ereignissen führen können bzw. geeignet sind, das Wohl der Kinder zu beeinträchtigen, z.B. auffallende Krankheitsproblematik bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern, bauliche Defizite etc Sechstes Kapitel Zentrale Aufgaben (§§ 82-84) Siebtes Kapitel Zuständigkeit, Kostenerstattung (§§ 85-89h) Achtes Kapitel Kostenbeteiligung (§§ 90-97c) Neuntes Kapitel Kinder- und Jugendhilfestatistik (§§ 98-103) Zehntes Kapitel Straf- und Bußgeldvorschriften (§§ 104-105) SGB IX. SGB X. SGB XI. SGB XII Prüfung gemäß § 46 SGB VIII oder im Rahmen der Meldungen gemäß § 47 SGB VIII ergeben. Ist der örtlich zuständige Träger der öffentlichen Jugendhilfe nicht bereits im Rahmen einer örtlichen Prüfung gemäß § 46 SGB VIII über festgestellte Mängel informiert Aktuelle Entscheidungen und Literaturhinweise zu den neuen Regelungen finden sich in dem Kommentar ebenso wie praktische Lösungsvorschläge zu offenen juristischen Fragen nach vorangegangenen materiell- und verfahrensrechtlichen Reformen. Kommentiert werden: Aufgaben und Leistungen der Kinder- und Jugendhilf l) Die Angabe zu § 47 wird wie folgt gefasst: § 47 Melde- und Dokumentationspflichten, l) Die Angabe zu § 47 wird wie folgt gefasst: § 47 Melde- und Dokumentationspflichten, Aufbewahrung von Unterlagen. m) Die Angabe Vergangenheit nachhaltig gegen seine Mitwirkungs- und Meldepflichten nach den §§ 46 und 47 verstoßen hat, 2. Personen entgegen eines behördlichen Einrichtung hat die Maßnahmen nach den Sätzen 1 und 2 zu dulden. 38

Suchergebnisse zu '§ 47 SGB VIII' aus der REWIS-Datenbank für Rechtsprechung (Teil-)stationäre Jugendhilfeeinrichtungen sind aufgrund der gesetzlichen Regelung nach § 47 SGB VIII verpflichtet, dem Landesjugendamt alle Ereignisse oder Entwicklungen, die das Wohl der Kinder und Jugendlichen beeinträchtigen, mitzuteilen. Doch welche Ereignisse sind relevant und somit meldepflichtig? Das Landesjugendamt hat hierzu eine Handreichung entwickelt, die den Einrichtungen Orientierung geben soll, wann eine Meldung erfolgen muss. Diese ist inzwischen veröffentlicht Beck'scher Online-Kommentar Sozialrecht § 47 Meldepflichten Winkler in BeckOK SGB VIII § 47 | Ed. 37 - März 2015 | Stand: 01.03.201 § 47 sgb viii kommentar. 22. Dezember 2020 Allgemein. www.sgb-wiesner.de Dort finden Sie Hinweise auf aktuelle Entwicklungen, Links zu vertie-fenden Dokumenten sowie ergänzende Kommentierungen im Anschluss an neueste ˜nderungen des Gesetzes. Do you like the product? 47 Satz 1 Nr. Kinder- und Jugendhilfe. 9: Familienrecht II, §§ 1589-1921, SGB VIII by Dieter Schwab. 4 Wochen lieferbar, ca. Beck'scher Online-Kommentar SozR § 97 Feststellung der Sozialleistungen Winkler in Beckscher Online-Kommentar | SGB VIII § 97 | 47. Edition | Stand: 01.12.201

Jung, SGB VIII § 47 Meldepflichten TVöD Office

i. S. v. § 74 Abs. 1 Nr.4 SGB VIII in: Zeitschrift für Kindschafts- und Jugendrecht (ZKJ) 2010, 308. 7 Auch kirchliche Verbände müssen die Voraussetzungen nach § 74 SGB VIII erfüllen. Sie können zur Frage ihre Beschreibung SGB VIII - Kommentar Der Leitgedanke des Jugendhilferechts hat sich grundlegend gewandelt: Aus einem Eingriffsrecht ist ein dynamisches Leistungsrecht mit objektiven Pflichten der Träger der öffentlichen Jugendhilfe und subjektiven Rechtsansprüchen von Kindern, junger Menschen, Personensorgeberechtigter und Trägern der freien Jugendhilfe geworden. Der Kommentar gibt einen.

HauckNoftzSGB.de, aktueller Kommentar zum Sozialgesetzbuch sowie zum EU-Sozialrecht sowie aktuelle SGB-Gesetzestexte, als Einzelmodule verfügba Diese Regelungen wurden im Wesentlichen mit der Einordnung des KJHG in das SGB übernommen. § 90 wurde zunächst durch Art. 7 des Gesetzes zur Einordnung des Sozialhilferechts in das SGB v. 27.12.2003 (BGBl. I S. 3022) geändert, die Verweisung in Abs. 4 wurde den Bestimmungen des SGB XII - Sozialhilfe - angepasst. Durch Art. 1 Nr. 47 KICK. Erläuterungen zu § 42 SGB VIII Ist eine auf dem staatlichen Wächteramt beruhende Intervention, die zu den Möglichkeiten einer sozialpädagogischen Krisenintervention durch das Jugendamt gehört und eine besondere sozialpädagogische Hilfe in Krisen‐ und Gefahrensituationen darstell PDF | On Nov 1, 2018, johannes münder and others published Frankfurter Kommentar SGB VIII. Kinder- und Jugendhilfe | Find, read and cite all the research you need on ResearchGat

Suchergebnis auf Amazon.de für: kommentar sgb viii Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben 47 Nichts geht ohne sie! 51 Rechte von Mädchen, Jungen und Eltern Jugend hat Zukunft! 55 Zum Weiterlesen 57 Adressen 59 Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII): Kinder- und Jugendhilfe 66 Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz 162 Verordnung zur Festsetzung der Kostenbeiträge für Leistungen und vorläufige Maßnahmen in der Kinder- und Jugendhilfe 165 Weitere. § 47 SGB VIII Meldepflichten. Der Träger einer erlaubnispflichtigen Einrichtung hat der zuständigen Behörde unverzüglich 1. die Betriebsaufnahme unter Angabe von Name und Anschrift des Trägers, Art und Standort der Einrichtung, der Zahl der verfügbaren Plätze sowie der Namen und der beruflichen Ausbildung des Leiters und der Betreuungskräfte, 2. Ereignisse oder Entwicklungen, die. Inhalt einer Kindeswohl-Meldung nach § 47 SGB VIII durch Kita- oder Hort-Träger. Kindeswohlgefährdungen sind bei der Kitaaufsicht anzuzeigen - aber wie? Was beispielhaft alles durch Kindergarten- oder Hort-Träger gegenüber der Aufsichtsbehörde an Vorkommnissen und Ereignissen, die das Kindeswohl beeinträchtigt haben oder hätten beeinträchtigen können, zu melden ist, haben wir. Wiesner 2015, § 47 SGB VIII, Rn. 7b-d. 2 Vgl. Britze, 2015, S. 256 ff. Seite 2/4 gefährdende Rauschmittelabhängigkeiten von Mitarbeiter*innen wiederholte Mobbingvorfälle, sofern sie für eine Beeinträchtigung des Kindeswoh- les relevant sind Straftaten und Strafverfolgung von Mitarbeiter*innen: begründeter Verdacht auf Straftaten sowie Straftaten Eintragung in Führungszeugnisse, damit.

§ 47 SGB VIII, Melde- und Dokumentationspflichten, Aufbewahr... zur schnellen Seitennavigation. Schriftgröße klein a Schriftgröße mittel a § 21 SGB VIII, Unterstützung bei notwendiger Unterbringung zur Erfüllung der Sch... § 22 SGB VIII, Grundsätze der Förderung § 22a SGB VIII, Förderung in Tageseinrichtungen § 23 SGB VIII, Förderung in Kindertagespflege § 24 SGB VIII. vor allem ab Seite 8 ff.Seite 9 mit genauen Erläuterungen:ErläuterungenGemäß § 47 Nr. 2 SGB VIII muss der Einrichtungsträger nunmehr auch Ereignisseoder Entwicklungen, die geeignet sind, das Wohl

Meldepflichten nach § 47 Satz 1 SGB VIII. neues Formular zur Meldpflicht gem. §47 Satz 1 Nr. 2 SGB VIII -- gültig ab 01.01.2021-- Download - Download; Meldepflichten bei Covid-19 (Corona) nach § 47 Satz 1 SGB VIII - Download; Merkblatt zur Meldepflicht gem. § 47 Satz 1 Nr. 2 SGB VIII - Downloa zum KJHG/SGB VIII Stand: 1.1.1999 VOTUM. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 14 Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes - KJHG-Gesetzestext 17 Kommentar zum Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (Kinder- und Jugendhilfegesetz - KJHG) 75 Einleitung 77 Erstes Kapitel: Allgemeine Vorschriften 90 Vorbemerkung zum 1. Kap 90-§ 1 Recht.

§ 47 SGB VIII - Melde- und Dokumentationspflichten

  1. 5 Sachs, Grundgesetz Kommentar, Art. 6 Rn. 66 GK-SGB VIII, § 47 Rn.16 11 Maywald in: IzKK-Nachrichten 2009, S. 4,9 12 Wiesner in: IzKK-Nachrichten 2009, S. 21 13 Wiesner in: IzKK-Nachrichten 2009, S. 21 . 7. Rechtsvorschriften 7.1 Auszug aus der UN-Kinderrechtskonvention (UN-KRK) Art 3 (1) Bei allen Maßnahmen, die Kinder betreffen, gleichviel ob sie von öffentlichen oder privaten.
  2. Sie geben gut verständliche und hilfreiche Hinweise zur Anwendung der Vorschriften des SGB VIII in der Praxis. Prof. Dr. Brigitta Goldberg in ZKJ 2010, S. 125 Der Kommentar gibt Justiz- wie Verwaltungsjuristen, Rechtsanwälten, Sozialarbeitern und Sozialpädagogen nicht nur Orientierung, sondern hilft tatsächlich durch Erläuterungen in klarer, verständlicher Sprache
  3. Das SGB VIII Online-Handbuch enthält Texte,Kommentare,Artikel,Arbeitshilfen,Empfehlungen und statistische Übersichten von verschiedenen Fachverbänden und Behörden. SGB VIII Online-Handbuch herausgegeben von Martin R. Textor, Ingeborg Becker-Textor, Peter Büttner und Stefan Rücker. 2001-2016: 15 Jahre SGB VIII Online-Handbuch! Startseite. Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Kolleginnen.
  4. OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 01.12.2014 - 12 A 2376/12 -, juris Rn. 47 f.; Schindler in Frankfurter Kommentar zum SGB VIII, 8. Auflage 2019, § 94 Rn. 12; Loos in Wiesner, SGB VIII, 5. Auflage 2015, § 94 Rn. 24). Die Summe des gesamten Kindergeldes soll die Familie insgesamt entlasten und für alle Kinder gleichermaßen verwendet.
  5. Axel, 2017, § 41 SGB VIII, Rn. 6; von Koppenfels-Spies, Katharina in: Schlegel, Rainer/ Voelzke, Thomas, ju-risPK-SGB VIII, § 41 SGB VIII, 2016, Rn. 10f. 4 Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe, Junge Volljährige nach der stationären Hilfe zur Erziehung, Leaving Care als eine dringende fach- und sozialpolitische Herausforderung in Deutschland, September 2014, S. 8, abrufbar.
  6. Außerdem ist der Träger gem. § 47 Nr. 2 SGB VIII verpflichtet, während des laufendes Betriebs Ereignisse und Entwicklungen, die das Wohl des Kindes beeinträchtigen können, unverzüglich der Erlaubnisbehörde, also dem Landesjugendamt, zu melden. Bußgeld- und Strafvorschriften. Der Erlaubnisvorbehalt in § 45 SGB VIII wird wegen seiner Bedeutung für das Kindeswohl durch Straf- und.
  7. Dr. Karl Hauck, Prof. Dr. Wolfgang Noftz, Dr. Dagmar Oppermann. Artikel 1 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes, das als Achtes Buch Eingang in das Sozialgesetzbuch (SGB VIII) gefunden hat, regelt die Grundlagen und nähere Ausgestaltung der Jugendhilfe. Der Bearbeiterkreis dieses HAUCK/NOFTZ Kommentars bürgt für Ausgewogenheit und Sachkompetenz

SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe: Kommentar zum SGB VIII mit Schriftsatz- und Vertragsmustern | Jung, Hans-Peter | ISBN: 9783448089288 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon Richtlinien für den Betrieb von Einrichtungen und zur Wahrnehmung der Aufgaben zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen und sonstigen betreuten Wohnformen gemäß §§ 45 bis 48a SGB VIII im Lande Bremen terhalt nach § 39 SGB VIII werden mitunter vollständig, zu-mindest aber z. T. als Einkommen der Pflegepersonen ange-rechnet. Dies widerspricht nicht nur der bisherigen Praxis im Sozialhilferecht, auch rechtlich ergeben sich Zweifel, ob die Änderung der Sozialleistungsgesetze1 eine solche An-rechnung rechtfertigt. II. Notwendiger Unterhalt als Jugendhilfeleistung 1. Pflegegeld als.

§ 47 SGB 8 - Meldepflichten - Gesetze - JuraForum

  1. gesetzes - SGB VIII - 8 Kommentar zu § 1 KiBiz 31 Kommentar zu § 2 KiBiz 35 Kommentar zu § 3 KiBiz 36 Kommentar zu § 4 KiBiz 39 Kommentar zu § 5 KiBiz 45 Kommentar zu § 6 KiBiz 47 Kommentar zu § 7 KiBiz 49 Kommentar zu § 8 KiBiz 50 Kommentar zu § 9 KiBiz 52 Kommentar zu § 10 KiBiz 55 Kommentar zu § 11 KiBiz 59 Kommentar zu § 12 KiBiz 62 gescannt durch Bibliografische Informationen.
  2. Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) Kinder- und Jugendhilfe - Gesetzestext 19 Kommentar zum Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) Kinder- und Jugendhilfe 77 Einleitung 79 Erstes Kapitel: Allgemeine Vorschriften 105 Vorbemerkung zum 1. Kap 105 § 1 Recht auf Erziehung, Elternverantwortung, Jugendhilfe 106 § 2 Aufgaben der Jugendhilfe 122 § 3 Freie und öffentliche Jugendhilfe 125.
  3. Wiesner ist Herausgeber des Wiesner, des Kommentars zum SGB VIII Neuwied u. a. 1997, S. 47-65. Kinderrechte - Zur rechtlichen und politischen Bedeutung eines Begriffs. In: Zentralblatt für Jugendrecht. 85 (1998) 5, S. 173-180. Die rechtliche Stellung von Kindern im Sozialstaat. In: Kränzl-Nagl, Mierendorff, Olk (Hrsg.): Kindheit im Wohlfahrtsstaat. Frankfurt/ New York 2003, S.
  4. § 47 SGB VIII Melde- und Dokumentationspflichten, Aufbewahrung von Unterlagen (vom 10.06.2021) SGB VIII Compliance. Änderungen überwachen. Sie werden über jede verkündete oder in Kraft tretende Änderung per Mail informiert, sofort, wöchentlich oder in dem Intervall, das Sie gewählt haben. Stellen Sie Ihr Paket zu überwachender Vorschriften beliebig zusammen. Jetzt anmelden.
  5. SGB VIII; SGB IX; SGB X; SGB XI; SGB XII; ALG; Sozialgesetzbuch (SGB V) Fünftes Buch Gesetzliche Krankenversicherung. Stand: Zuletzt geändert durch Art. 38 G v. 20.8.2021 I 3932 § 47 SGB V Höhe und Berechnung des Krankengeldes (1) Das Krankengeld beträgt 70 vom Hundert des erzielten regelmäßigen Arbeitsentgelts und Arbeitseinkommens, soweit es der Beitragsberechnung unterliegt.
  6. Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Juni 1990, BGBl. I S. 1163) § 45. Erlaubnis für den Betrieb einer Einrichtung. (1) Der Träger einer Einrichtung, nach § 45a bedarf für den Betrieb der Einrichtung der Erlaubnis. Einer Erlaubnis bedarf nicht, wer. 1

Jugendsozialarbeit § 13 SGB VIII als Aufgabe der 5 So sind z.B. im Jahr 2009 nur 47 % der BewerberInnen für einen Ausbildungsplatz tatsächlich direkt in eine Ausbildung eingemündet (vgl. dazu Bundestagsdrucksache DS 17/1734 Antrag der Fraktion Die Linke Konsequenzen aus dem Berufsbildungsbericht ziehen). 5 Kooperation und Vernetzung (§ 13 Abs. 4). In der Praxis kommt es daher zu. Kinder- und Jugendhilfe, 47 Jugendämter, drei Re- gierungen als aufsichtführende Behörden, drei Trä- ger- und Fachverbände und eine regionale Entgelt- kommission aus Bayern meldeten in diesem Zu- sammenhang ihre Einschätzung zu den Fachlichen Empfehlungen zurück: Demnach waren die Fach- lichen Empfehlungen zur Heimerziehung gemäß § 34 SGB VIII sowohl in den Jugendämtern als auch in.

Das SGB VIII gilt für alle Leistungen und anderen Aufgaben nach diesem Gesetz sowie für Trägerstrukturen, Verwaltungsverfahren, Zuständigkeiten und Kostenfragen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1 SGB VIII gilt es für Leistungen für Deutsche im Inland und gemäß § 6 Abs. 3 SGB VIII im Ausland Heimerziehung in den bald 30 Jahren seit Inkrafttreten des SGB VIII in Anpassung an gesellschaftliche Entwicklungen sowie besondere Bedürfnislagen von jungen Menschen vollzogen hat, hat die Jugend- und Familienministerkonferenz Weiter- entwicklungsbedarfe in den gesetzlichen Regelungen der §§ 45 ff. SGB VIII im Hinblick auf eine starke, mit wirkungsvollen Handlungsinstrumenten. Es ist jeder 50 sgb viii kommentar unmittelbar bei amazon.de im Lager und somit direkt bestellbar. Lebensjahres, wenn sie nicht erwerbstätig sind, bis zur Vollendung des 25. *FR § 47 Örtliche Träger der öffentlichen Jugendhilfe, Dem Jugendhilfeausschuß nach § 71 SGB VIII gehören zehn oder fünfzehn stimmberechtigte Mitglieder an. Je ein Fünftel der Mitglieder sind auf Vorschlag der im Bereich des örtlichen Trägers der öffentlichen Jugendhilfe wirkenden anerkannten Jugendverbände und der Wohlfahrtsverbände zu wählen. Wer nicht Mitglied der Vertretung Trägerinnen und Träger von erlaubnispflichtigen Einrichtungen sind gemäß § 47 SGB VIII und § 45 Abs. 2 Nr. 1 SGB VIII zur Sicherstellung der personellen Voraussetzungen verpflichtet, Personalmeldungen (Anmeldungen, Abmeldungen, Ummeldungen) unverzüglich zu tätigen. Diese Meldungen sind im Online-Verfahren an das Landesjugendamt zu übermitteln. Die Zugangsdaten zum Meldeportal werden.

Beck'scher Online-Kommentar SGB VIII - beck-onlin

  1. § 50 SGB 8 - Mitwirkung in Verfahren vor den Familiengerichten. Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v
  2. Das SGB VIII hat bewusst auf eine Definition des Begriffs Träger der freien Ju­gend­hilfe verzichtet, um die Vielfalt der Erscheinungsformen der freien Ju­gend­hilfe nicht unnötigerweise zu beschränken. Als Träger der freien Jugendhilfe sind dem­nach alle Rechtssubjekte anzusehen, die Leistungen der Jugendhilfe er­brin­gen, soweit sie nicht Träger der öffentlichen Jugendhilfe.
  3. Inhalt Sozialgesetzbuch, Allgemeiner Teil - SGB I, Grundsicherung für Arbeitsuchende - SGB II, Arbeitsförderung - SGB III, Gemeinsame Vorschriften - SGB IV, Ges. Krankenversicherung - SGB V, Ges. Rentenversicherung - SGB VI, Ges. Unfallversicherung - SGB VII, Kinder- und Jugendhilfe - SGB VIII, Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderung - SGB IX, Sozialverwaltungsverfahren u
  4. Frankfurter Kommentar Sgb VIII book. Read reviews from world's largest community for readers. Der Frankfurter Kommentar spielt seine Starken gerade an de..
  5. Die Aufhebung von Verwaltungsakten gemäß den §§ 44-49 SGB X. 15. Juni 2015, aktualisiert am 21. Januar 2021 | Kommentar schreiben. Ein Verwaltungsakt bleibt wirksam, solange und soweit er nicht zurückgenommen, widerrufen, anderweitig aufgehoben oder durch Zeitablauf oder auf andere Weise erledigt ist, § 39 Wirksamkeit des Verwaltungsaktes.
  6. Sozialrecht > SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe (1) 1 Der Erstattungsanspruch ist nach Ablauf eines Kalendermonats nach Eingang des vollständigen Erstattungsantrags, beim Fehle
  7. SGB IX zuständig, erfährt § 14 Absatz 2 SGB IX eine Spezifizierung durch §15 SGB IX hinsichtlich der Feststellung des (Gesamt-) Teil-habebedarfs und der konzertierten Zusammenarbeit der Rehabilitati-onsträger im weiteren Verfahren. 2. Zuständigkeitsklärung 2.1 Antragstellung/-eingang (1) Die Gewährung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben setzt einen Antrag voraus (§ 16 SGB I in.

juris PraxisKommentar SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe

sgb viii kommentar - Die hochwertigsten sgb viii kommentar verglichen! Unsere Bestenliste Sep/2021 Detaillierter Ratgeber ★TOP Favoriten ★ Bester Preis ★: Sämtliche Testsieger → Direkt weiterlesen! Unsereiner einem Test unterziehen und vergleichen Vielzahl Produkte und Dienstleistungen. ich würde zu gern wissen die Besten grillen wir Ihnen vor. Frankfurter Kommentar zum SGB VIII. sgb viii kommentar - Unsere Favoriten unter der Vielzahl an verglichenensgb viii kommentar! fv.auregium.de versteht sich als Service für den Verbraucher: Wir möchten Kaufentscheidungen für sgb viii kommentar vereinfacht darstellen. unsere Stärke viel ansehen wir darin, Datenmaterial zu gliedern und verbraucherfreundlich aufzubereiten. Unsrige Redakteure auflegen sich die nötige Zeitraum. SGB XII - Kommentar. Der Schellhorn kommentiert das SGB XII, die Sozialhilfe, welches sich im Moment in einer Phase großer Neustrukturierung vo § 47 SGB VIII, Melde- und Dokumentationspflichten, Aufbewahrung von Unterlagen § 48 SGB VIII, Tätigkeitsuntersagung § 48a SGB VIII, Sonstige betreute Wohnform § 49 SGB VIII, Landesrechtsvorbehalt § 50 SGB VIII, Mitwirkung in Verfahren vor den Familiengerichten § 51 SGB VIII, Beratung und Belehrung in Verfahren zur Annahme als Kind § 52 SGB VIII, Mitwirkung in Verfahren nach dem.

Video: § 47 SGB VIII Melde- und Dokumentationspflichten

Suche Urteile zu '§ 47 SGB VIII

Kommentar aus der Taufe gehoben und über sechs Auflagen geprägt haben, als Herausgeber und auch als Autoren bei dieser Neuauflage nicht mehr mit dabei. Hinzugekommen sind zudem eine Reihe neuer Autorinnen und Autoren, die erst-mals zu dieser Auflage beigetragen haben. Zum anderen ist die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, die bis zum 31.12.2019 ein Bestandteil des SGB XII von. Publikationsform: Beitrag in einem juristischen Kommentar - ERef Bayreuth. Publikationen geordnet nach. Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik. Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften. Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät. Kulturwissenschaftliche Fakultät. Beck'scher Online-Kommentar. BeckOK Sozialrecht. SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe. Erstes Kapitel Allgemeine Vorschriften (§§ 1-10) § 1 Recht auf Erziehung, Elternverantwortung, Jugendhilfe § 2 Aufgaben der Jugendhilfe § 3 Freie und öffentliche Jugendhilfe § 4 Zusammenarbeit der öffentlichen Jugendhilfe mit der freien Jugendhilf SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe. Drittes Kapitel Andere Aufgaben der Jugendhilfe. Vierter Abschnitt Beistandschaft, Pflegschaft und Vormundschaft § 52a Beratung und Unterstützung bei Vaterschaftsfeststellung § 53 Beratung und Unterstützung von Pflegern und Vormündern § 54 Erlaubnis zur Übernahme von Vereinsvormundschaften § 55 Beistandschaft, Amtspflegschaft und.

KVJS Handreichung: Meldung besonderer Ereignisse und

Kinder und Jugendhilfegesetz (SGB VIII): §§ 5, 7, 8, 9, 27 Abs. 1 und 2, 36 SGB VIII; Sozialgesetzbuch I: §§ 13 - 16, 66 SGB I; Jugendgerichtsgesetz: §§ 12, 45, 47 JGG; die Datenschutzbestimm ungen der §§ 61 - 68 SGB VIII, § 35 SGB I, §§ 67 - 85 SGB X, allg. Vorschriften über das Verwaltungsverfahren §§ 8-52 SGB X 2. Das Hilfeplanverfahren 2.1 Grundzüge des Hilfeplanverfahrens 2. Ordnungswidrigkeit bzw. eine Straftat dar (§§ 104, 105 SGB VIII). 2.7 Gemäß § 47 SGB VIII in Verbindung mit § 18 HKJGB hat der Träger der Einrichtung dem Landesjugendamt über das örtlich zuständige Jugendamt unverzüglich zu melden: Änderungen von Name und Anschrift des Trägers, Änderungen von Zweckbestimmung, von Standort(en) und von verfügbaren Plätzen der Einrichtung, den. Sind die Voraussetzungen des § 27 Abs. 1 SGB VIII gegeben, besteht ein Anspruch auf Hilfe zur Erziehung, bei der es sich um (primär) sozialpädagogische, erzieherische Hilfe handeln muss (vgl. Tammen/Trenczek in Frankfurter Kommentar zum SGB VIII, 8. Auflage 2019, § 27 Rn. 13, 19; Nellissen in jurisPK-SGB VIII, 2. Auflage, Stand: 02.03.2020. Fallmanagement in der Kinder und Jugendhilfe. Beispiel des SGB 8 - Soziale Arbeit / Sozialarbeit - Hausarbeit 2021 - ebook 12,99 € - GRI Nach § 39 Abs. 2 SGB VIII wird Kindern und Jugendlichen, die Hilfe zur Erziehung nach §§ 34, 35 oder Eingliederungshilfe für seelisch Behinderte nach § 35 a Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 SGB VIII erhalten, und über § 41 SGB VIII jungen Volljährigen ein angemessener Barbetrag zur persönlichen Verfügung (Taschengeld) gewährt, dessen Höhe nach Altersgruppen gestaffelt sein soll. Zur Erfüllung.

18. §§ 35a-41 SGB VIII in: Schlegel/Voelzke (Gesamtherausgeber), Luthe/Nellissen (Bandherausgeber) juris PraxisKommentar SGB VIII, 1. Auflage 2014 19. §§ 35a-41 SGB VIII in: Schlegel/Voelzke (Gesamtherausgeber), Luthe/Nellissen (Bandherausgeber) juris PraxisKommentar SGB VIII, 2. Auflage 201 Hieraus erwächst für den örtlich (§ 86 SGB VIII) und sachlich (§ 85 Abs. 1 SGB VIII) zuständigen Träger der öffentlichen Jugendhilfe (§ 3 Abs. 2 Satz 2, § 69 Abs. 1 SGB VIII i. V. m. dem jeweiligen Landesrecht) die (Amts-) Pflicht, im Rahmen seiner die Planungsverantwortung umfassenden Gesamtverantwortung (§ 79 Abs. 1 und 2 Nr. 1, § 80 SGB VIII) sicherzustellen, dass für jedes.

Beck'scher Online-Kommentar Sozialrecht - beck-personal-porta

  1. Überprüfungsantrag - Anwendbarkeit auf Aufhebungs- und Erstattungsbescheide. 28. Mai 2014, aktualisiert am 21. Januar 2021 | 14 Kommentare. Auch bei rechtswidrigen Aufhebungs- und Erstattungsbescheiden gemäß §§ 45, 48, 50 SGB X kann - nachdem der Bescheid bestandskräftig geworden ist - nachträglich ein Überprüfungsantrag.
  2. 5.2.4 Wohnort im Abkommensstaat..... 47. Grundsätzliche Hinweise des GKV-Spitzenverbandes Obligatorische Anschlussversicherung nach § 188 Abs. 4 SGB V vom 14. Dezember 2018 - 7 - 1 Verhältnis der obligatorischen Anschlussversicherung zur freiwil-ligen Versicherung nach § 9 SGB V 1.1 Allgemeines Bei der rechtlichen Einordnung der obligatorischen Anschlussversicherung handelt es sich um eine.
  3. Gesetze, Verordnungen, Erlasse; Kommentare und Hilfen im Umgang mit den Vorschriften im Bereich von Schule und Hochschule, Berufsausbildung und Weiterbildung Schulrecht in Niedersachsen Die Web-Site Schule und Recht in Niedersachsen - schure.de ist eine Sammlung von Gesetzen, Verordnungen, Erlassen sowie Kommentaren und Entscheidungshilfen für das Bildungswesen in Niedersachsen
  4. Das SGB VIII (Achtes Sozialgesetzbuch, Kinder- und Jugendhilfegesetz) sieht für junge Menschen, die durch die zuvor genannten Aspekte in ihrer beruflichen Integration gehindert sind, besondere Maßnahmen vor. Neben dem allgemeinen Grundsatz gemäß § 1 Abs. 3 SGB VIII, junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern und Benachteiligungen abzubauen und zu vermeiden.

Das Kinder- und Jugendhilferecht (SGB VIII) unterscheidet bei den erzieherischen Hilfen zehn verschiedene Hilfearten: Davon wurden 2019 am häufigsten Erziehungsberatungen in Anspruch genommen (47 %). An zweiter und dritter Stelle standen Heimerziehungen (13 %) und sozialpädagogische Familienhilfen (13 %). Dahinter folgten Vollzeitpflege in Pflegefamilien (9 %) und Hilfen durch. Auszug SGB VIII Inhaltsübersicht 1 Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (SGB VIII) (Auszug) in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. September 2012 (BGBl. I S. 2022) Zuletzt geändert durch Artikel 42 des Gesetzes über die Entschädigung der Soldatinnen und Soldaten und zur Neuordnung des Soldatenversorgungsrechts vom 20. August 2021 (BGBl. I S. 3932. satz 1 Nr. 11, Nr. 11a, Nr. 11b Buchstabe a und Nr. 12 SGB V und auf der Pflichtmitgliedschaft von Renten-antragstellern nach § 189 SGB V. Die Voraussetzungen der Versicherungspflicht für Empfänger einer Waisenleistung einer berufsständischen Versorgungseinrichtung nach § 5 Absatz 1 Nr. 11b Buchstabe b SGB V werden hingegen in den Grundsätz-lichen Hinweisen Versicherungs-, beitrags.

§ 47 sgb viii kommentar - neue-dienste-vb

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Band8 Familienrecht II §§ 1589-1921 SGB VIII Redakteur: Dr. Dr. h. с Dieter Schwab em. Ordinarius an der Universität Regensburg Nachtrag zur 5. Auflage §§ 1666-1667 von Dr. Dirk Olzen Professor an der Universität Düsseldorf Verlag C. H. Beck München 201 Hilfen zur Gesundheit (§§ 47 bis 52 SGB XII) Die Hilfen (SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe) nicht (mehr) in Betracht kommt. Die Leistungen umfassen alle Maßnahmen, die notwendig sind, um die Schwierigkeiten abzuwenden, zu beseitigen, zu mildern oder ihre Verschlimmerung zu verhüten, insbesondere Beratung und persönliche Betreuung für die Leistungsberechtigten und ihre.

Beck'scher Online-Kommentar SozR - beck-personal-porta

Fachbücher zu Sozialrecht allgemein, Gesamtdarstellungen in Recht auf beck-shop.de. Wir liefern Bücher aller Verlage - portofrei und schnell Aktuelle Entscheidungen des Bundesgerichtshofs. Klicken Sie auf das Aktenzeichen, um eine Entscheidung anzuzeigen. Ein Mausklick auf dieses Symbol öffnet die Entscheidung in einem neuen Fenster. Senat. Entscheidungs-. datum. Einspiel-. datum. Aktenzeichen

SGB VIII. Kinder- und Jugendhilfe. Verlag C.H. Beck (München) 2015. 2085 Seiten. ISBN 978-3-406-66634-6. 89,00 EUR. Rezension lesen Buch bestellen: Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX) Walhalla Redaktion (Hrsg.): Das gesamte Behinderten- und Rehabilitationsrecht. Mit den Neuerungen 2017, 2018 und 2020 durch das Bundesteilhabegesetz. Walhalla Fachverlag 2018. 4. Auflage. 832 Seiten. ISBN 978. Rechtsprechung zu § 8a SGB VIII; BVerfGE 1, 97 - Hinterbliebenenrente I - BVerfGE 4, 52 - Erziehungsrecht - BVerfGE 31, 194 - Sorgerechtsregelung - BVerfGE 47, 46 - Sexualkundeunterricht - BVerfGE 79, 51 - Sorgerechtsprozeß - BVerfGE 84, 34 - Gerichtliche Prüfungskontrolle - BVerfGE 84, 168 - Sorgerecht für nichteheliche Kinder - BGB § 1684 - Umgangsvereitelung - BVerfGE 99, 145. AG SGB VIII wahrnimmt, und in dessen oder deren Gebiet sich das Kind nach Maßgabe des § 86 SGB VIII gewöhnlich aufhält. 6 Bei Kindern in Tageseinrichtungen von Trägern nach § 15 Abs. 1 Nrn. 1, 3 und 4 mit Kräften, für die das Land Leistungen nach § 16 oder § 16 a erbringt, richtet sich der Anspruch nach Satz 5 auf Freistellung von Elternbeiträgen

§ 45 SGB VIII - Erlaubnis für den Betrieb einer

4. Hilfen zur Erziehung. Ist der Personensorgeberechtigte des Kindes / Jugendlichen mit der Erziehung überfordert und dadurch das Kindeswohl gefährdet, so hat er gemäß § 27 SGB VIII einen Anspruch auf die für die Entwicklung des Kindes / Jugendlichen geeignete und notwendige Hilfe zur Erziehung.. Die Erziehungshilfe findet dabei insbesondere in den Formen der §§ 28 - 35 SGB VIII statt Änderungen im SGB VIII endgültig beschlossen. Am 22.04.2021 hat der Bundestag das Kinder- und Jugendlichenstärkungsgesetz beschlossen, das auch Änderungen im SGB VIII enthält. Für die Kindertagespflege sind einige wesentlichen Änderungen enthalten. Heute, am 07.05.2021 hat auch der Bundesrat zugestimmt. Wenn das Gesetz vom Bundespräsidenten unterschrieben wurde, kann es umgehend in. Nach § 2 Abs. 1 SGB XII erhält Sozialhilfe nicht, wer sich vor allem durch Einsatz seiner Arbeitskraft, seines Einkommens (§§ 82 ff. SGB XII) und seines Vermögens (§ 90 SGB XII) selbst helfen kann. 1. Allgemeines 1.1 Grundsatz Wer Leistungen der Sozialhilfe nachfragt, hat grundsätzlich vor Gewährung der Sozialhilfe sein ver- wertbares Vermögen einzusetzen. Für die Prüfung, ob und. Die neue Statistik zum § 8a SGB VIII Seit Ende Juli 2013 liegen erstmals bundesweite Angaben zur Gesamtzahl der im Jahr 2012 von Jugendämtern durchgeführten Gefährdungseinschätzungen nach § 8a SGB VIII vor. Zu Recht werden diese Zahlen von Jens Pothmann (Forschungsverbund DJI - TU Dortmund) in seinem Kommentar als wichtiger Schritt zu einer Verbesserung der Datenlage im Kinderschutz in.

Frankfurter Kommentar SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe

Dossierbewertung Auftrag: Version: Stand: A15-20 1.0 28.08.2015 Secukinumab - Nutzenbewertung gemäß § 35a SGB V IQWiG-Berichte - Nr. 32 sundheitswesen (§ 137a SGB V) und des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (§ 139a SGB V) Anlage 20: Vereinbarung zur Anwendung der Europäischen Krankenver-sicherungskarte Anlage 21: Vereinbarung zur Umsetzung des Wohnortprinzips gemäß § 83 i. V. m.§ 87a Abs. 3 SGB V (01.01.2009 gemäß § 35a SGB V IQWiG-Berichte - Nr. 256 . Dossierbewertung A14-28 Version 1.0 Apixaban (neues Anwendungsgebiet) - Nutzenbewertung gemäß § 35a SGB V 26.11.2014 Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) - i - Impressum Herausgeber: Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen . Thema: Apixaban (neues Anwendungsgebiet. Wolfgang Keller: Koordinierung des Kommentars, Einführung, Paragraphensynopse, Inhalts-, Abkürzungs- und Stichwortverzeichnis, Texte und Materi-alien, Kommentierung der §§7, 8, 10Œ13, 54Œ 55a, 67Œ71, 80aŒ93, 175, 182Œ184, 191Œ198, 218g, 221, 221b Udo Diel: Kommentierung der §§114Œ142, 187a, 218d, 222Œ224 Karl Friedrich Köhler: Kommentierung der §§26Œ34, 94Œ103, 144Œ 149, 1

SGB VIII, gültig ab 1. Januar 2019 Januar 2019 entspricht 100 % der mittleren Werte der Bundeskommission; RK Nord gültig ab 01.04.2019 bis 29.02.2020, Einmalzahlungin Höhe von 9,3 % eines Monatsgehaltes im Februar 2020 VIII. Studierende - § 27 SGB II 12 C. ANSPRUCH AUF SOZIALHILFE NACH SGB XII 12 I. Weitgehende Gleichstellung von Ausländern und Deutschen - § 23 Abs. 1 SGB XII 13 II. AsylbLG-berechtigte Ausländer - § 23 Abs. 2 SGB XII 13 III. Ausländer mit Aufenthaltsrecht nur zur Arbeitssuche - § 23 Abs. 3 SGB XII 13 IV. Ausländer, die nur zum Zweck des Sozialhilfebezugs einreisen - § 23 Abs. 3 SGB. Schreiben Sie den ersten Kommentar zu Sozialgesetzbuch VIII. Kommentar verfassen . Merken. Produkt empfehlen. 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen - siehe i. 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button. Sozialgesetzbuch Elftes Buch Soziale Pflegeversicherung. In der Fassung des des Gesetzes zur Einordnung des Sozialhilferechts in das Sozialgesetzbuch vom 27.12.2003 (BGBl Dossierbewertung Auftrag: Version: Stand: A13-37 1.0 19.12.2013 Regorafenib - Nutzenbewertung gemäß § 35a SGB V IQWiG-Berichte - Nr. 20